Albert Kleine-WoltersAm vergangenen Montag (05. Dezember) verstarb unerwartet der langjährige Oberst der Brezelgesellschaft Kirchhellen Albert „Zappi“ Kleine-Wolters im Alter von 75 Jahren. Sein Tod hat große Anteilnahme und Betroffenheit in Kirchhellen ausgelöst.
Albert Kleine-Wolters war von 1987 bis 1996 Oberst der Brezelgesellschaft Kirchhellen 1883. Er hat in dieser Zeit mit seinen Mitstreitern über Jahre das Brezelfest in Kirchhellen geprägt und zudem gemacht, was es heute ist.

Im Festjahr 1996 wurde Albert Kleine-Wolters, als Brezeloberst, für viele überraschend Schützenkönig in Kirchhellen. Die örtliche Lokalpresse schrieb damals „Ein Brezeloberst ging gestern fremd“. Auch nach dieser Zeit engagierte er sich aktiv und nahm mit dem „Drehorgelseptett“ immer am Brezelfest teil. Über viele Jahrzehnte war er auch in vielen Kirchhellener Vereinen und Organisatoren engagiert. Mit Albert verlieren wir einen engagierten Schützen- und Brezelbruder. Danke Zappi!

Die Trauerfeier findet am kommenden Samstag, 10.12.2016, um 11.00 Uhr in der Trauerhalle auf dem neuen Friedhof an der Schulstraße statt.

zurück

 

 

Suche

Termine

10.02.2017

Gründungsversammlung ✔

03.06.2017
2. öffentliche Versammlung

12.08.2017
3. öffentliche Versammlung

31.08.2017
Brezelabholen

02.09. - 04.09.2017
Schützenfest

05.09.2017
BREZELFEST

Brezel- und Schützenfahne

Vorbestellung der Fahnen

Brezelfahne

Download Bestellformular

Copyright © 2013 - Brezelgesellschaft Kirchhellen n.e.V.. Alle Rechte vorbehalten. Impressum.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Diese Seite ist optimiert auf Internet Explorer 7 aufwärts, Firefox 3 aufwärts, Google Chrome mit einer Auflösung von 1024x768 und größer.